Mädchen mögen rosa

„Constanze? Mama muss kurz mal die Wäsche machen ok? Dann bin ich wieder bei Dir!“ Auf meinem Weg in den Keller sah ich den noch nicht abgeräumten Frühstückstisch, die herumliegenden Lego-Steine, schrieb kurz noch eine Einkaufsliste für die Woche, warf ganz kurz einen Blick auf mein smartphone und sah dann einen Stapel mit Briefen des Berliner Polizeipräsidenten. Ok, also noch schnell die Knöllchen bezahlen…Die Tochter hatte sich derweil die Textmarker geschnappt und malte lustig drauf los. Beim Schreiben der Einkaufsliste sortierte sie die Farben der Textmarker, beim Bezahlen von Knolle Nr. 1 malte sie noch auf dem Malblock. Eine „Snecke“ und einen „Tiga“ übrigens. Bei Knolle Nr. 2 schaute ich kurz auf. Wo war sie nur? Es war so unglaublich still im Haus. Weiterlesen

Das Kinderzimmer gestalten: Tipps und Tricks

Interior of playroom.

Das Kinderzimmer ist ein Ort zum Spielen, Schlafen, Ausruhen, Toben, Malen, Basteln und Lernen. Die Sprösslinge sollen sich hier richtig wohlfühlen. Ich freue mich über den heutigen Gastbeitrag von Immowelt.de , der viele praktische Tipps zur Gestaltung des Kinderzimmers aufzeigt: Weiterlesen

#20 facts about me: Frau Mutter

Anne Kreuz Fotografie

Was Ihr schon immer nicht über mich wissen wolltet und nie gewagt habt zu fragen… Hier sind die 20 facts about me! Gerade geht ja ein netter Virus bei uns Bloggern rum, nämlich die besagten 20 facts about me. Ich verfolge das mit grossen Interesse und mache nun auch mit. Ihr wollt also wissen, wer oder was Frau Mutter ist? Na denn, mal schauen ob Ihr mich weiterhin mögt! Weiterlesen

Nur das Beste für das (it) Baby: ein tolles Wand-Tattoo zu gewinnen!

itBaby_Sticker

Die Gründerin von itBaby, Stefanie Zotz, war früher Kindermädchen. Da lag die Geschäftsidee für itBaby, dem ersten Online-Portal für Kinder mit ausschließlich Faire Trade, gesundheitsunbedenklichen oder Made in Germany-Produkten, nahe:„Mit itBaby möchte ich Ihnen Orientierung geben. Mit handverlesenen, hochwertigen Produkten und unabhängigen Expertenmeinungen möchte ich Ihnen bei der Auswahl mit Herz und Verstand zur Seite stehen.“ Und der Shop ist wirklich ganz zauberhaft. Weiterlesen

Matilda, Paula, Hanna und Lina: Mein Sohn ist verliebt!

Kastanienherz by_Helene Souza_pixelio.de

Meinen Sohn hat es voll erwischt! Er ist verliebt! Er wachte eines Morgens auf und war verknallt. In Mädchen! Und da man mit sieben Jahren noch nichts von komplizierten und anstrengenden Dingen wie Monogamie oder Treue weiss, ist er fast in den gesamtem weiblichen Teil der 2B verliebt plus Laura aus der Parallelklasse. Mit ihm haben es noch zwei andere seiner Freunde ganz bös erwischt mit der allgemeinen Verknalltheit. Es wird schon ausgehandelt, wer wen heiraten darf. Und das Beste: Er erzählt Mama (noch) alles! Weiterlesen

Pampers für UNICEF-Initiative „1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis“ geht weiter!

Pampers/UNICEF 2013 Projektreise nach Madagaskar mit Barbara Sch

Auch im letzen Jahr habe ich die sinnvolle Pampers für UNICEF-Intitiative „1-Packung= 1 lebensrettende Impfdosis“ unterstützt. Ich persönlich wusste gar nicht, wie wichtig die Impfung gegen Tetanus bei Neugeborenen in den Entwicklungsländern ist. Aktuell stirbt weltweit alle 9 Minuten ein Kind an Tetanus. Pampers und UNICEF arbeiten daran, die Krankheit weltweit zu besiegen. Und es ist bereits sehr viel passiert: Bei Neugeborenen und Müttern ist es gelungen, die Krankheit in 10 Ländern zu besiegen. Tetanus bei Neugeborenen und Müttern gefährdet leider aber immer noch das Leben von 100 Millionen Frauen und ihren Kindern weltweit. Und so kann man helfen: Weiterlesen

Offener Brief an die Freunde meines Sohnes

spielende Kinder_by_Dieter Schütz_pixelio.de(1)

Lieber Nico, Paul, Tom, Maximilian, Julius und Jakob,

schön, dass Ihr die Freunde von Sebastian seid und ich bin auch sicher, dass es noch Hoffnung gibt, das Ihr einmal ganz nette junge Männer werdet. Über das Wett-Pupsen und die Kacka-Witze sollte man noch mal reden, aber ok.

Ihr wollt Euch zum Spielen verabreden? Moment, da muss ich mal Eure Mamas fragen, ob Ihr da noch einen Termin frei habt. Und wo war gleich unser interaktiver, digitaler Familienkalender? Ich will Euch mal was sagen. Als ich ein kleines Mädchen war, also im letzten Jahrtausend, ist man einfach so bei Freundin x und Freund y vorbeigelaufen und hat geklingelt. Wir sind damals in den achtziger Jahren noch zu Fuss gelaufen, Jungs, krass, oder? Kein Minivan, kein SUV, der uns vor den Elementen geschützt hat, keine Mutter, die Spieltermine für uns ausmacht. Unsere Freizeit haben wir selbst geplant. Irre, oder? Weiterlesen

Mama schwitzt jetzt bei Madonna: Frau Mutter testet Fitness-Studio “Hard Candy” in Berlin

20130927-hcf-eroeffnung-013(1)

Für DER TAGESSPIEGEL habe ich das neue Berliner Fitness-Studio „Hard Candy“ getestet, das Madonna gehört. Dieser knallharte Rechercheauftrag traf sich gut, denn seit ich Kinder bekommen habe, bin ich auf der Suche nach meiner Taille. Die Bauchmuskulatur ist ebenso wenig auffindbar wie der Beckenboden, vom Trizeps ganz zu schweigen. Mit meiner körperlichen Fitness sieht es also düster aus. Eine Ausnahme gibt es: Mein rechter Bizeps ist einwandfrei. Einseitiges Maxi-Cosi-Geschleppe und Kind-Herum-Getrage formten diesen schönen Muskel. Weil mein durchtrainierter rechter Arm zum restlichen Körper passen soll, habe ich mir am vergangenen Freitag das neue Sportstudio “Hard Candy” auf den Gelände des früheren Truman-Plaza in Zehlendorf angeschaut. Hard Candy ist die Fitness-Kette von Madonna, die für ihre Tempel der körperlichen Ertüchtigung das Motto “harder is better” ausgegeben hat. Nun ja, ich persönlich wollte mir am Tag der Eröffnung die Aussicht und den Lounge-Bereich ansehen, aber dazu kam es nicht. Weiterlesen

Nachhaltige Kindermode! Kindsstoff Gewinnspiel

Kindsstoff

Heute habe ich die Ehre, Euch wieder mit einem ganz besonderen Gewinnspiel zu erfreuen. Kindsstoff, das junge Unternehmen, das die heutigen Preise zur Verfügung gestellt hat, hat ein spannendes Konzept. Die Kinderkleidung von Kindsstoff ist 100 % ökologisch und sozial korrekt hergestellt. Darüber hinaus für geschmackvolle, ökologische Kinderkleidung preiswert, da die Mode von Kindsstoff nur über das Internet zu beziehen ist. Aber das Beste: Wenn die Kids aus dem Klamotten herausgewachsen sind, nimmt das Unternehmen die Kleidung kostenlos zurück und gewährt dann einen Rabatt auf die nächste Bestellung. Weiterlesen

Frau Mutter testet Kinderwagen: Buggy Babyzen YoYo im Härtest

yoyo6

Kürzlich wurde ich angefragt, ob ich einmal den Buggy Babyzen YoYo testen wolle. Ein Buggy, chic und modern im Design, auf Handtaschengrösse zusammenfaltbar (und umzuhängen wie eine Handtasche), wendig und sehr gut gefedert. Kostenpunkt 369,95 Euro. Das ist für einen Buggy hochpreisig. Umso neugieriger waren wir. Insbesondere weil ich persönlich kein grosser Buggy-Fan bin. Ob dieser mich überzeugen konnte? Weiterlesen